Campus Lehre
UniversitätsKlinikum
Hamburg-Eppendorf
 

17. – 19.
September 2018

10
Plenarvorträge

Pressekonferenz und Akkreditierung

Am Montag, 17. September, findet von 13.45 bis 14.45 Uhr ein Pressegespräch statt. Schwerpunkte werden internetbezogene Störungen, stoffgebundene Süchte, Therapiemöglichkeiten und die Versorgungssituation für Kinder und Jugendliche in Deutschland sein.
Journalisten können sich zudem für den Kongress akkreditieren.

Anmeldungen für das Pressegespräch und Akkreditierungsanfragen (bitte Nachweis über journalistische Tätigkeit beifügen) bitte bis zum
12. September an:

Volker Thoms
Tel.: 0176/23969223
E-Mail: presse@deutschersuchtkongress.de

Teilnehmer Informationen
 

Wie sind unsere Öffnungszeiten? Wie lautet die genaue Adresse?
Wo können Sie parken? Wo finden Sie welchen Raum?
Wo können Sie sich vor Ort anmelden oder wo finden Sie das richtige Gebäude?

All diese Fragen beantworten wir Ihnen nun auch hier auf unserer Website.

Schauen Sie einfach auf dem unten stehenden Link vorbei.






 

Pressemitteilung
 

Aktuell zu einem der Hauptthemen kommende Woche beim Deutschen Suchtkongress 2018 im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, veröffentlicht Prof. Thomasius eine neue Pressemitteilung, welche auf die mangelnde Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit Suchterkrankungen in Deutschland aufmerksam macht.

Lesen Sie den ganzen Artikel unter dem nachfolgendem Link.



 



 

Freuen Sie sich auf die besonderen Veranstaltungen

am 17.09.2018

VeranstaltungOrtZeit
Mitgliederversammlung und Wahl DG SuchtRaum 210/211, Gebäude N5519:00 – 20:30 Uhr
Eröffnungsveranstaltung mit Grußworten u.a. des Ersten Bürgermeisters der Freien und Hansestadt Hamburg, Dr. Peter Tschentscher und der Drogenbeauftragten der Bundesregierung, Marlene MortlerHörsaal, Gebäude N5512:30 Uhr
Sondersymposium zum 70. Geburtstag von Karl Mann: Suchtforschung als ProjektHörsaal, Gebäude N5515:15 – 16:45 Uhr

am 18.09.2018

VeranstaltungOrtZeit
Dialoge: State of the Art "Therapieforschung"Hörsaal, Gebäude N5516:15 – 17:45 Uhr

am 19.09.2018

VeranstaltungOrtZeit
Sondersymposium: 40 Jahre DG-SuchtHörsaal, Gebäude N5510:45 – 12:15 Uhr
Dialoge: State of the Art "Grundlagenforschung"Hörsaal, Gebäude W3014:15 – 15:45 Uhr

Programmübersicht

Sehen Sie sich hier unsere aktuelle Übersicht des Wissenschaftlichen Programms an!

Zertifizierung

Der Deutsche Suchtkongresses 2018 wurde von der Ärztekammer Hamburg mit insgesamt 24 CME Punkten zertifiziert!

Wichtige Daten

 

Die Onlineregistrierung ist geschlossen.

 

Ab dem 17. September haben Sie die Möglichkeit, sich vor Ort im UKE zu registrieren.

Online Programm

Das Kongressprogramm steht fest. 

Überzeugen Sie sich selbst und stellen Sie anschließend Ihr persönliches Kongressprogramm zusammen.

Anmeldung für den Newsletter des Deutschen Suchtkongress

Kongress Newsletter

Alle neuen Informationen zum Kongress.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie alle Neuigkeiten zum Deutschen Suchtkongress.

 

folgen sie uns auf twitter

@suchtkongress