Clone-Vorlage

Suchttherapietage Berlin-Brandenburg

Eingebunden in den Deutschen Suchtkongress 2016 sind die praxisorientierten Suchttherapietage Berlin-Brandenburg mit zahlreichen, praxisorientierten Workshops, in denen einzelne Verfahren der Suchtbehandlung diskutiert bzw. vermittelt werden. Darüber hinaus sollen die Workshops die Kongressteilnehmern in ihrer Arbeit qualifizieren und eine geeignete Plattform für die Begegnung von Wissenschaft und Praxis auf Augenhöhe liefern. Die Suchttherapietage finden am 06. und 07. September ebenfalls in der Technischen Universität Berlin statt.

Der Beirat der Suchttherapietage Berlin-Brandenburg hat 13 Workshopeinreichungen angenommen. Alle Details zu den Workshops finden Sie im Online-Programm.

Eine Registrierung zu den Workshops ist erforderlich und nur in Zusammenhang mit einer regulären Kongressteilnahme buchbar. Zusätzliche Registrierungsgebühr für Workshops 90 Minuten EUR 45, für Workshops 2x90 Minuten EUR 90. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 25 Personen.